Sonntag, 8. Februar 2015

Anleitung - Gutschein-Aufzug

Hallo meine Lieben,

uns erreichte der Wunsch, einmal vorzuführen, wie ein Gutschein-Aufzug hergestellt wird. Diesem Wunsch kommen wir sehr gern nach. Ich kann jetzt schon sagen, es ist soooo einfach. Es folgen viele, viele Bilder mit ein bisschen blabla von mir ;-)

Mein Gutschein hat hier die Maße von 14cm x 11cm

Mein Papier hat die Maße 16,5cm x 24cm (das muss dann je nach Gutschein angepasst werden). Ich schneide/falze mein Papier immer etwas großzügiger, damit der Gutschein vernünftig rein passt und das ganze nicht zu gequetscht ist.


Danach falzen bei 11,5cm und 23cm. Somit bleibt eine Klebelasche von 1cm übring.

 Dann wird auch schon geklebt. Am Besten ist da das schmale, doppelseitige Klebeband - das schmiert nicht und hält gut. Die 1cm Lasche wird nach innen geklappt damit der Umschlag dann auch zugeklebt ist. Ich hoffe, man kann das auf dem Bild erkennen.


Danach ein Loch stanzen um das Band durchzuziehen. Ich habe hier den 1/2" Kreis von Stampin' Up genommen. Aber es geht natürlich auch eine Blütenstanze oder ein Herz oder sowas.


Dann ein Band durch beide Löcher schieben und den Gutschein samt Band in den Umschlag schieben. So in etwa :-)


Nun habt ihr schon den Aufzugsmechanismus ;-) Jetzt noch das Band auf die richtige Länge bringen und vielleicht eine kleine Schleife mit einem Wollfaden binden. Und das war's dann auch schon...



Vorn drauf kann der Umschlag noch schön verziert werden - aber da sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt ;-)

So, das war's also heute von mir. Ich setz mich jetzt an eine andere Gutscheinkarte, die ich Euch in den nächsten Tagen dann zeigen werde.

Liebe Grüße,
eure Catrin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen